Es begann 1985

1985 Wahlzeitung

Am 27.2.2016 wurde der Ortsverband und die Fraktion für 30 jähriges Wirken in der Gemeinde Niederaula von  Minister Tarek Al Wazir im Namen des Landesverbandes Hessen geehrt.
Ehrenurkunde….. http://gruene-niederaula.de/wp-content/uploads/2016/03/30-Jahre-Grüne-Fraktion.png

Die Entstehungsgeschichte de OV  schilderte in Kurzform der Fraktionsvorsitzende W. Köhler… 

30 Jahre grüne Fraktion in Niederaula ! Warum gibt es Grüne in Niederaula?

Die 80er Jahre waren politisch gesehen turbulente Jahre, es war die Zeit des Kalten Kriegs,, der Stationierung von Atomwaffen in den beiden deutschen Staaten und anderen Staaten. Weitere Stichworte sind Pershing II, Nato-Doppelbeschluss, dazu das militärische Planspiel Fulda Gap, mit einem Erstschlag von Atomgranaten am Hattenbacher Dreieck. Sprengschächte in allen Ausfallstraßen der Orte, sowie den Auf- und Abfahrten der Autobahnen im sogenannten Zonenrandgebietes, teilweise auch in westlich angrenzenden Kreisen. Durch Straßensprengung sollten ein Vormarsch des Gegners und eine Flucht der Bevölkerung gebremst werden. Der kleine Segelflieger-flugplatz bei Hattenbach -so die Pläne- sollte amerikanischer Hubschrauberlandeplatz werden, unser Gebiet sollte als Übungsgebiet für militärische Tiefflüge ausgewiesen werden.

Für viele Menschen in der Region Hersfeld Rotenburg und den angrenzenden Regionen war dies nicht hinnehmbar, es entstanden Friedensgruppen und grüne Ortsverbände, so auch der OV Niederaula Ende 1984.

Aufregung und Proteste gab es im Bad Hersfelder Bereich auch über zivile Themen: bei Mecklar sollte ein Atomkraftwerk geplant werden  Im „Gründchen“ bei Grebenau wollte man eine Industriemüllverbrennungsanlage bauen. Für bundesweite Aufre-gung und Widerstand sorgte die Volkzählung, der „Gläserner Bürger“ der alle persönlichen Daten preisgibt wurde gefordert.Wer die Antworten verweigerte, konnte gerichtlich belangt werden.

Bis in die 90 Jahre trieben die RAF Nachfolger ihr kriminelles Unwesen, das führte unter anderem dazu, dass sich die Niederaulaer Grünen GemeindevertretInnen auf Verlangen der CDU Fraktion von RAF-Nachfolgern distanzieren und zum Grundgesetzt der BRD der „freiheitlich demokratischen Grundordnung und der Landesverfassung bekennen sollten !!!
Ein Witz für sich, denn die GemeindeverteterInnen waren Beamte des Landes Hessen !!

Von 1989 bis 2001 konnte erstmalig in der Gemeindegeschichte eine Frau in den Gemeindevorstand gesandt werden. Mit wechselnder Sitzzahl haben wir uns bis heute im Gemeindeparlament gehalten. Persönliche Anfeindungen waren und sind bis heute an der Tagesordnung, ebenso Versuche grüne Anträge als Unmöglichkeiten hinzustellen, wobei man sich dann aber durch Änderungsanträge mit fremden Federn schmückte.

So treten wir wieder zur Kommunalwahl an, leider nur mit 6 Kandidaten statt 11, diese wäre nötig um alle 31 möglichen Stimmen zu bekommen.

Obwohl es noch viel zu sagen gäbe, will ich hier schließen und zum Folgethema überleiten.

Asylsuchende und Flüchtlinge— 1985 und heute

Flüchtlinge sind gefährdet! Nicht gefährlich, so der Titel einer Informationsschrift von Terre des Hommes 1985 lesen Sie selbst, …
Terre des Hommes S1_NEW

Wir als Grüne sind nach wie vor für eine buntes Miteinander und die Einhaltung der Grundrechte, insbesondere des ursprünglichen Asylrechts, das durch Neuerung populistisch verwässert wird oder werden soll. Gestern erfuhren wir, dass wohl ab dem 1. März Asylbewerber in Niederjossa im Hotel Eydt untergebracht werden. Möge es in der Gemeinde ruhig und friedlich bleiben.

Danke für Ihre Aufmerksamkeit..